... ist eine farbentragende Mittelschulverbindung an den Kantonsschulen im Raum St.Gallen.

Am 9. Oktober 1886 reichte Albert Rothenberger, Klasse 7g, dem Rektorat der Kantonsschule St.Gallen eine Petition ein, in der er um die Erlaubnis zur Gründung eines Schüler-Turnvereins «frei von jeglichem unnützen Gepräge einer studentischen Verbindung, rein nur turnerischen und nationalen Interessen dienend» ersuchte. Die Entscheidungswege vor 125 Jahren waren offensichtlich sehr kurz, denn nur drei Tage später, am 12. Oktober, bekam er grünes Licht. Bereits am 15. Oktober berief Albert Rothenberger die Gründungsversammlung des KTV ein, bei der 20 Kantonsschüler anwesend waren.

Zur detallierten Geschichte des KTV...

  • Devise: Mens sana in corpore sano!
  • Zweck: "... durch körperliche Übungen und Pflege des allgemeinen Wissens eine in Freundschaft verbundene Gemeinschaft junger Menschen heranzubilden, zu fördern und zu erhalten" (Statuten, Art. 2)
  • Farben: Rot -  Weiss - Grün
  • Zirkel: 
  • Mütze: Grün
  • Burschenband: Rot-Weiss-Grün
  • Fuxenband: Rot-Grün
  • Percussion: Silber
  • Farbenkantus: Lenk' ich meine Schritte wieder (Text: A.Hegnauer v/o Topf, Musik: E.Hidber v/o Klex)

Der Verein gliedert sich in eine Aktivitas und einen Altherrenverband (AHV).


Aktuelles und Mitteilungen

Mehr zu unseren Aktivitäten unter den Menü-Punkten "AHV" und "Aktivitas"